Pflegearbeiten 2019

Planungen des Bürgerprojekts und der unteren Naturschutzbehörde:

im Nord- und Westhang des Trichters: Erstpflege auf privaten Flächen im Herbst/Winter 2019 (vor allem: Entfernung von Gehölzen).

im Nord- und Südwesthang des Trichters: Folgepflege mit Beweidung auf den bereits 2018 erstgepflegten Flächen

in der vorderen Ehehalde: Erstpflege und Folgepflege auf verschiedenen Teilflächen

Planungen der Stadt Rottenburg:

Erstpflege auf den städtischen Grundstücken im Nordhang des Trichters im Herbst/ Winter 2019 (vor allem: Entfernung von Gehölzen) , zeitlich und organisatorisch koordiniert mit den Maßnahmen des Bürgerprojekts.

Auf Anregung des Bürgerprojekts wird von der Stadt geprüft, ob eine städtische, derzeit verpachtete Fläche zwischen Weggentalkirche und Weggentalbach als Bienenweide geeignet ist und mit Pflegemaßnahmen entwickelt werden kann.

Begehung Weggental
Begehung Weggental © 2019 TL